Home > Aktuelles > Newsmeldung

Preisanpassung ab dem 13.03.2017

Nach rund 15 Jahren Fahrdienst - Start war im Mai 2002 - für die Kettwiger Bürgerinnen und Bürger muss der Bürgerbusverein Kettwig e.V. seine Fahrpreise erhöhen. Im Vorstand wurden nach langer Diskussion folgende neue Fahrpreise beschlossen:
 
Mehrfahrtenkarte ("Fünferkarte"):           6,00 € statt wie bisher 5,00 €
Voller Fahrpreis für eine Einzelfahrt:     2,00 € statt wie bisher 1,50 €
Ermäßigter Fahrpreis:                             1,50 € statt wie bisher 1,00 €

Neben der allgemeinen Preissteigerung in den letzten 15 Jahren spielen vor allem die gestiegenen Aufwendungen für die Instandhaltung und Reparaturen des Bürgerbusses sowie Kraft- und Betriebsstoffe eine wichtige Rolle. Auch ist die Fahrroute im Vergleich zur ursprünglichen Ausgestaltung ca. 10% länger geworden - entsprechend sind die Betriebskosten gestiegen. Dazu kommen zum Teil deutlich höhere Verwaltungskosten, die an Dritte zu zahlen sind. Dies sind bspw. Kosten für die regelmäßigen Gesundheitsüberprüfungen der Fahrerinnen und Fahrer, Aufwendungen für die Ausstellung und Verlängerung des Personenbeförderungs-scheines usw.

Ebenso muss der Bürgerbusverein Kettwig e.V. - trotz eines Zuschusses der öffentlichen Hand - einen deutlich fünfstelligen Betrag für die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges nach in der Regel fünf Jahren erwirtschaften. Auch hier sind inzwischen deutlich höhere Preise zu bezahlen.

Trotz des großen ehrenamtlichen Engagements aller Vereinsmitglieder können die permanent steigenden Kosten nicht mehr aufgefangen werden.

Mit der Preisanpassung sieht sich der Bürgerbusverein Kettwig e.V. für die folgenden Jahre wirtschaftlich gut aufgestellt und geht davon aus, dass die Preise für die nächsten fünf Jahre stabil bleiben können.

Der Bürgerbusverein Kettwig e.V. hofft auf das Verständnis seiner Fahrgäste und freut sich, sie auch weiterhin an Bord zu begrüßen.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:47:50 01.03.2017